Klassisches Ballett, Charaktertanz und Folklore

10klrcovalec_15_049Die traditionellen Exercises des Klassischen Balletts bilden die technische Grundlage für die verschiedenen Tanzrichtungen. Die Kinder werden behutsam an die Grundlagen der Bewegungen des Balletts herangeführt.

Unter Berücksichtigung der kindlichen Anatomie und unter pädagogischen Aspekten fördert der Unterricht:
– die Verbesserung der Beweglichkeit des gesamten Körpers
– die Schulung der Bewegungsauffassung
– die Entwicklung der tänzerischen Grundhaltung des Körpers
– die Herausbildung differenzierter Muskelempfindungen für fein koordinierte Bewegungsabläufe
– eine den körperlichen Anforderungen entsprechende Kraftentwicklung
– die musikalische Erziehung

Der Charaktertanz ist eine stilisierte Unterart des klassischen Balletts und beruht auf Volks- und Nationaltänze verschiedener Herkunft, wie Polka, ungarischer Czardas, Tango oder spanischer Tanz. Spaß und Gruppendynamik werden bei dieser Tanzform groß geschrieben.

Beweglichkeit – Koordination – Gruppendynamik68a